Sonntag, 29. Januar 2017

Was letzte Woche geschah

Na ja, eigentlich nicht viel. Ich war am Montag zum Probetraining mit Galileo. Galileo ist eine Vibrationsplatte. Da muss man sich drauf stellen und verschiedene Übungen machen. Dadurch wird die Dehnfähigkeit, Flexibilität und Körperhaltung verbessert und Rückenproblemen vorgebeugt. 
Da ich ja nur im sitzen arbeite, ist das eine gute Sache. Ich gehe nun erst mal vier Wochen, zwei Mal pro Woche, zum Training. 
Mein Mann war zwei Tage und auch zwei Nächte nicht zu Hause, das war nicht so schön, denn ich habe da immer keine Ruhe und kann auch nicht schlafen.
Gestrickt habe ich auch ein bisschen. Sabine hatte mir einen Karton mit kleinen Wollknäulen geschickt von denen ich für die Tierschutzbox kleine Schlüsselanhänger stricken möchte. Ich habe auch schon angefangen.
Am Mittwoch war meine liebe Kollegin bei mir und wir hatten einen sehr schönen Nachmittag.
Heute ist super schönes Wetter ... vielleicht treffen wir uns ja alle auf einen Spaziergang. *zwinker*
     Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, eure Heike

Kommentare:

  1. Wow.... Du bist ja wirklich fix :-). Auf diese Platte würde ich auch gern mal. Hilft das denn wirklich? LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es hilft. Und mit der richtigen Ernährung kannst du damit abnehmen.
      LG Heike

      Löschen
  2. So, da hast du dich also mal so richtig durchschütteln lassen?! Hihi, das hätte ich auch gemacht ;-) - Ne, ist sicher ganz interessant und hilfreich. Und fleißig warst du auch, toll!
    Hab eine schöne neue Woche! ♥lichste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike
    Jööö.... die Finklein sind ja allerliebst. Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,

    da hast du ja sehr schöne Wollreste bekommen und schon süße Schlüsselanhänger gestrickt. :-) Dann weiter gutes Nadeln, damit sich die Box füllt. ☺


    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen