Dienstag, 4. August 2015

Türstopper

Laufend knallt die Wohnungseingangstür gegen die Wand, wenn man sie nicht schnell genug zu fassen bekommt. Das ist vorallem schwierig, wenn man vom Einkaufen kommt und beide Hände voll hat.
Dem Knallen habe ich jetzt Abhilfe geschaffen. Ich habe eine Eule gehäkelt. Damit sie einen festen Stand hat, habe ich sie mit Vogelsand gefüllt. Flügel hat sie keine, denn sie soll ja stehen und die Tür aufhalten und nicht weg fliegen. *Lach*

 Dann habe ich noch ein paar Erstlingssocken gestrickt.

... und ein Paar Socken für eine Bekannte.


Das wars schon wieder für heute ... seid lieb gegrüßt, Heike

Kommentare:

  1. Prima Idee, die Eule. Ich habe umfilzte Steine als Türstopper.

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns fällt die Tür ins Schloß!
    Aber die Eule ist eine gute Stopperin.
    So kleine Söckchen meine Herren. So süß.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Idee und schaut auch noch so lieb deine Eule, prima gemacht!
    Alles liebe von Ariane

    AntwortenLöschen