Samstag, 19. April 2014

Mein erster Pullover

Mein erster Pullover nach über 20 Jahren. Ich wollte einen haben, den ich über ein T-Shirt mit langen Ärmeln anziehen kann. Aber es kam etwas anders. Ich hatte ihn oft anprobiert, die Ärmel abgemessen ... na ja. Dann war der Pullover etwas zu lang und die Ärmel haben eine komische Länge. Eigentlich sollten die Ärmel nur bis zum Ellenbogen gehen, als ich aber merkte, dass die Wolle reicht, habe ich beschlossen, die Ärmel lang zu stricken. Bei der letzten Anprobe brauchte ich noch 4 cm. Gestrickt habe ich 6 cm, zugenäht und trotzdem sind sie etwas zu kurz. Aber egal, es war ein Probestück und ich ziehe ihn so an, wie er ist.
Wolle ist Extra Soft Merino Color.


Ein Paar Socken sind schon länger fertig. Muster Monarch aus einem Buch von Regina Satta.



Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und bleibt gesund!

Bis bald eure Heike



Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    Das ist doch ein guter Anfang! Pullover brauchen zwar etwas länger, aber dafür sieht man sie auch schneller als Socken!
    Hab schöne Ostern,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Moin Heike,
    so schöne Dinge die du genadelt hast. Toll.
    Ich wünsche dir zauberhafte Ostern
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  3. Lovely pullover and nice socks !!!
    Happy Easter to you and your family !
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist der Pulli schön, Heike!! ♥ Ich find ihn ganz wunderbar. Lang mag ich eh, und bei den Ärmeln find ich das nicht tragisch, ist ja ein "Übergangspulli". Die Kragenlösung sieht auch toll aus! Daß es nach dem Abmessen dann doch nicht stimmte, das Problem hatte ich bei meinem letzten Pulli für Sohnemann übrigens auch, falls es Dich ein wenig tröstet ;-). Die Socken sind auch prima geworden. Liebe Grüße, und wunderbare ☼ Ostern wünsch ich Dir!
    Nata

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Ostern wünsche ich dir und deiner Familie.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike
    Der Pulli ist ja toll geworden. Und die Farbe gefällt mir auch sehr!
    Herzliche Grüsse und frohe Ostern,
    Colette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,

    der Pulli ist schön geworden. Den kannst Du doch gut tragen. Ich denke mal dass er vielleicht etwas zu stramm zusammengenäht wurde. Ist mir nähmlich auch schon passiert. Alles stimmte und nach dem Zusammennähen war er dann kürzer. Aber mir gefällt Dein Pulli. Die Socken sind auch sehr schön.

    Liebe Ostergrüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,

    tolle Stricksachen hast du wieder genadelt.:-)

    Auch dir wünsche ich frohe und sonnige Osterfeiertage und schicke dir

    liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Dein Pulli sieht einfach nur toll aus,ein super Teil.
    Die Socken gefallen mir auch,schönes Muster.LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Pulli und sieht sehr bequem aus und wunderschöne Socken!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike, toll - dein Pulli. Du wirst ihn sicher mit Liebe eintragen.
    Auch deine Socken haben ein sehr schönes Muster.
    Ich hoffe, Ostern war gut und der Alltag spielt sich langsam ein ...

    Wundere dich bitte nicht über den neuen Namen.
    Das hat was mit google+ zu tun und ich bekomme es nicht anders geregelt - puh ...

    Es grüßt dich lieb - Gisa (ehem. Haus Nummer 5)

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ein eigener Pulli, das war sicher eine Aufgabe! Aber schön, wenn man dann sowas ausführen und herzeigen kann!
    Kannst stolz auf dich sein!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen