Dienstag, 9. Oktober 2012

Es gibt mich noch!

Bitte entschuldigt, dass so lange nichts habe von mir hören lassen.
Ich hatte doch erst diese Entzündung in meiner rechten Hand, so dass ich vor Schmerzen diese kaum bewegen konnte. So konnte ich auch zwei Wochen nicht stricken oder häkeln. Dann als die Hand wieder gebrauchsfähig war, bekam ich einen Husten, der mich zwar nicht so sehr geärgert hatte, aber ich habe Asthma und immer, wenn ich Husten habe lande ich in der Notaufnahme. Weil ich dachte, es reicht, wenn ich mir in der Apotheke einen Hustenlöser und einen Hustensaft hole. Aber da hatte ich falsch gedacht, denn ausgerechnet am Wochenende wurde mein Asthma so schlimm, dass ich keine Luft mehr bekam und mein Mann mit mir in die Notaufnahme fuhr. Dort wurde ich gut versorgt und nach einer Stunde konnte ich wieder nach Hause. Die Ärztin schrieb mir Antibiotika und Cortison auf, die ich mir gleich noch in der Nacht in der Bereitschaftsapotheke holen konnte. Die Antibiotika haben mich dann fast lahm gelegt, denn ich bekam Durchfall. Eine ganze Woche war mit mir nichts anzufangen, ich traute mich nicht vor die Tür. 

Jetzt geht es mir aber wieder gut und ich konnte auch schon was fertig machen, nämlich meine Eulenhandstulpen.





Ein paar Socken für meine Enkeltochter sind auch fertig. 




Und ein paar Babyschuhe für den Nachwuchs meiner Fitnesstrainerin.




Die anderen Sachen muss ich erst fotografieren, wenn das Licht dafür gut ist.

Eine schöne Woche wünsche ich euch und liebe Grüße von Heike


Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike
    Deine Eulenstulpen sind ganz toll,
    auch die Babysöckli sind allerliebst!!
    Ich hoffe es geht dir wieder gut und wünsche dir alles Liebe!!
    Herzliche Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Oh da hast du ja eine Menge durchgemacht! Ich hoffe, du bleibst nun gesund und es geht dir wieder richtig gut!

    Die Eulenstulpen sind wahnsinnig toll - in die bin ich richtig verliebt!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Tout est superbe ! Surtout les petites chouettes !
    Bonne journée
    Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Oh-Ohhhh, das hört sich ja garnicht gut an, hoffendlich bist Du jetzt wieder fit???!!! Asthma finde ich auch anstrengend, ich bin Allergiker und habe auch schon ein wenig damit zu kämpfen. Ich schick Dir mal gaaaanz viele positive Gedanken, damit es Dir jetzt laaaange gut geht!!!
    LG, Mnau♥

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hallo und hoffe dir geht es wieder Gut ,ich bin ganz weg von deinen Stulpen das Muste rgroße Klasse gefallen mir sehr ,lieben Gruß aus Tschechien Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,
    wunderschöne Eulenstulpen sind das und auch die Söckchen sind total niedlich.
    Schön das es dir wieder gut geht.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Schön das es dir wieder gut geht!Tolle Handstulpen und süsse Söckchen und Schühchen hast du genadelt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke
    Schön, dass es Dir wieder gut geht.
    Ganz tolle Sachen hast Du wieder gewerkelt. Ein wunderschönes Muster hast Du für die Handstulpen gewählt und die Babysachen sind ja sooooo süss.
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,
    schön dass es dir wieder besser geht. Meine Kinder haben beide Asthma, ich weiß wie das ist, ist nicht einfach.
    Deine Eulenstulpen gefallen mir sehr gut, ich habe hier ein Eulenmuster für Socken liegen, das will ich mal ausprobieren. Die Söckchen und Schühchen sind auch sehr niedlich.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen