Donnerstag, 8. Dezember 2011

Ein Geschenk

Als ich beim Stricktreffen einen Schal gesehen hatte, wusste ich, der würde meiner lieben Sportkumpeline sehr gut stehen. Eine liebe Mitstrickerin hat mir dann eines ihrer Reserveknäuel abgegeben, denn zu bestellen gab es diese Wolle zur Zeit nicht. Hier jetzt mein Ergebnis. 
Habe diesen an einem Abend gestrickt. Am Anfang war es nicht ganz leicht und ich musste zwei Mal anfangen, weil mir die Nadel raus gerutscht war, aber dann ging es ganz gut. Und die Beschenkte hat sich ganz tolle gefreut.

Als neue Leserinen begrüßen möchte ich ganz herzlich  
Tammy Drouillard-Jozwiak (ohne Blog)
und
 Benny und Carmen ( die ich leider übersehen hatte, tut mir sehr leid)

Eine schöne Restwoche wünscht euch Heike


Kommentare:

  1. Der sieht schick aus :). Ich "durfte" davon schon 3 stricken, alle für meine Mum, zwei hat sie verschenkt, einen behalten. Die gehen recht fix, wenn mans erstmal raus hat (und die Banderole dazu ist echt hilfreich!!)
    LG Mupfelmilia

    AntwortenLöschen
  2. Der ist aber toll geworden - sieht sehr interessant aus und wird sicher Freude bereiten ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike
    Ich habe auch noch so ein Knäuel ,leider hatte ich bis jetzt noch keine Zeit ein Schal zustricken.
    Deiner sieht toll aus.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh der sieht aber chic aus,richtig toll!!!
    So ein Wollknäuel liegt bei mir auch schon länger.....leider kapier ich die Anleitung immer noch nicht obwohl ich es bestimmt schon 3 x versucht hab :-((
    Aber irgendwann schnackelt es bestimmt auch bei mir :-))

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike
    Toller Schal, das glaube ich, dass der Freude
    bereitete!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,

    toller Schal, der sieht so schön fluffig aus,
    kann ich mir gut vorstellen das sich die Beschenkte über das schöne Stück gefreut hat.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Wow..der Schal sieht richtig edel aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich find diese Schals auch total gut! Aber ich hab ca. 1800 Kilo Wolle hier und will nicht noch mehr hier haben....Ich muss mich zusammenreißen. Wenn Du mal was brauchst.. Die Torte ist sooo einfach zu machen und - lägga!. Morgen geht es erstmal für ne Woche nach Berlin.In Spandau Weihnachtsmarkt ist Pflicht - jedes Jahr. Lieben Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heike,
    ich hab etwa 600 Kilo Konenwolle, die ich zu Handstrickgarnen wickel und ich hab noch überzwirnte Biowolle aus Neuseeland, die ich entzwirne und mit Pflanzen färbe. Des Weiteren ist Patchwork Wolle (Reste) bestimmt was für Dich. Mail mir mal Deine Adresse. Für die Kinder würd ich Dir gern ein Paket fertig machen. Elke-bock@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe Heike,
    ein wunderschönes Geschenk hast Du gezaubert, der feine Schal ist sehr hübsch und filigran.

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  11. Nice! Die Schals kenne ich jetzt auch! Haben wir auf unserem Weihnachtsbasar verkauft. Die fühlen sich ganz toll an (und sehen schön aus).

    Grüße aus dem wohnblog!

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,

    hab ich ja noch nie gesehen.

    Wie geht das? Gibt es da eine Anleitung?

    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen