Dienstag, 26. Juli 2011

Vorbei mit der Einsamkeit

Natürlich habe ich meinem einsamen Knotenknilch eine Knotenknilchfrau gehäkelt. 
Diese kleinen Sachen häkeln sich echt schwer, man kann kaum richtig anfassen.



Sie hatten sich auch auf Anhieb lieb.
Dieser ist für meine Enkeltochter zum Spielen.

Kommentare:

  1. Ich finde die Knotenknilche auch ganz toll und verschenkt habe ich auch schon so einige!!!
    liebe Grüße, Manu♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey dann gibts ja bald Knilchenbabys - dann musst du auch nicht mehr so kleine, fitzeligen Dinger häkeln :-) ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    ja, die werden sich jetzt wohl
    alleine vermehren!
    Ganz süss, die Knilche!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. So verknuddelt wie die sind gibt es bald Nachwuchs
    so richtig zu Knutschen.
    GLG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike - oh - diese Knotenknilche sind ja der HAMMER! Die sehen echt toll aus. Ich glaub Dir gern, dass das schwer geht - wie all so kleine Sachen. Mein großes Kompliment - so schön!

    Vielen lieben Dank auch für Deine Mail - freu! (Antwort kommt noch!!!) Ja, die kleinen Grannys sind wirklich schnell gemacht; das Buch ist tatsächlich sehr nützlich - vor allem mal mit verständlichen Anleitungen, wie ich es sehe.

    Ganz liebe Grüße schickt Dir Gisa!!!
    Hab einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen