Mittwoch, 4. Mai 2011

Nachsatz zur Häkelanleitung der Glücksbringer

Ich glaube, die Anleitung war nicht ganz verständlich. Hier meine Version.

1. 7 Luftmaschen, die mit einer Kettmasche zum Ring schließen
2. Feste Maschen, so viel man möchte. Im Internet stehen 14 feste Maschen. Ich mache immer 10, höchstens.
3. Dann in jede Feste Masche 1 Stb und 1 Lm. Das Ganze zwei Mal arbeiten.
4. Diese beiden Teile übereinader legen und mit der nächsten Runde 4 Stb u. 1 Lm zwischen zwei Stb häkeln, dabei durch beide Teile stechen. Wenn man fast rum ist, ein Centstück einstecken und die Runde beenden.
5. Einen Rand aus Mäusezähnchen und einen kleinen Aufhänger.

Kommentare:

  1. Danke schön für die einfache und verständliche Anleitung, ich habe einige gehäkelt und heute versendet,
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle und verständliche Anleitung,Dankeschön!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen