Donnerstag, 12. Mai 2011

Meine Deko im Flur

Da ich heute mit einer lieben Freundin zum Shoppen verabredet bin und noch etwas Zeit habe, möchte ich euch mal zeigen, was ich noch so am basteln bin. Ich hebe zum Leidwesen meiner Familie alles auf, wo ich denke, das kann ich gebrauchen. 
Hier mal zwei CD´s.
Diese CD habe ich mit einem Bohrer gelocht und Stickfaden durchgezogen. Dann aus einer alten Perlenkette, keine Sorgen, die sind nicht echt *lach*, die Perlen auf die Löcher gesetzt. Dann noch eine Blume aus einem alten Strauß unechter Blumen und eine Feder.
Bei dieser habe ich mit der Serviettentechnik die Motive auf festes Papier gebracht, trocknen lassen und Konturengenau ausgeschnitten. Dann mit Abstandspads zusammengestellt. Man sieht das nicht so, aber es ist ein 3-D-Bild. Etwas Konturenkleber und Goldfolie zum abdrücken und fertig!
An der Rückseite habe ich einen Aufhänger angeklebt.

Kommentare:

  1. oh wow... das ist eine tolle Idee... ich habe auch noch so viele CD Rohlinge hier und die Idee gefällt mir...

    Ganz liebe Grüsse Niki

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Idee. Gefällt mir super.
    Eben doch gut, wenn man alles aufhebt, das man noch verbasteln könnte.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike
    Super tolle Wanddeko, hast du gemacht,
    sieht gut aus!
    LG maggy

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja wieder eine Tolle Idee. Super, lg, colette

    AntwortenLöschen